Sonntag, 28. Februar 2010

D&G F/W 2010























Das Holzkabinen Set und die Bilder von schneebedeckten Bergspitzen waren dieses Jahr die Requisiten der großen Après-Ski Party bei D&G.
Dicke Norwegerpullover mit unzähligen Schneeflockenprints, Sweater-Bodysuits, flauschige Mukluks, Samtjackets und Spitzenröcke sind nur eine der wenigen Merkmale des kommenden Winters und ich gebe zu, dass mich vor allem die Mukluks nicht großartig begeistern konnten und ich mich auch trotz der wunderbar klassisch kitschigen Wintershow nicht für sie erwärmen konnte.
Auch die Sweater-Einteiler halte ich für nicht besonders alltagstauglich, so toll sie getragen von Chanel Iman, Sasha Pivovarova & Co aussehen.
Ich bin ziemlich zwiegespalten und kann mir derzeit noch keine große Meinung zu dieser Show bilden auch wenn ich D&G eins lassen muss: Winterlich gestimmt bin ich schon wieder (was ja nicht letztlich auch an dem derzeitigen Wetter liegt) & ich freu mich mein dunkelblaues Samtsakko auch im Winter wieder mit gutem Gewissen tragen zu können ;)
photos: style.com






















Kommentare:

  1. I loved this collection by D&G - thank you for stopping by http://couldihavethat.blogspot.com/ ! I'm following you now xx

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...